Online drucken Beste Visitenkarten

Die Geschichte der Carapace-Prägung

Das Prägen erzeugt und überträgt Emotionen, wenn schöne und kreative Designs auf Papier gedruckt werden. Dieses Papier kann beim Betrachten in ein völlig anderes Material geändert werden, und die neue Textur, die es annimmt, vermittelt ein Gefühl, wenn Sie es entweder betrachten oder berühren.

Aus diesem Grund bevorzugen die Menschen geprägte Materialien für ihre Druck- und Luxusverpackungsbedürfnisse.

Die Prägung erhöht nicht nur den Papiersektor, sondern auch das Bekleidungszubehör, da das Material dadurch neu aussieht und ein erfrischendes Aussehen erhält.

Geprägte Papiere werden sowohl im Material als auch auf der Oberfläche modifiziert, um ihm eine neue Bedeutung, Dimension und starke Emotionen zu verleihen. Wenn Sie verstehen möchten, wie es funktioniert, ziehen Sie militärische Tasten in Betracht.

Die dreidimensionalen Oberflächen von Militärknöpfen können mithilfe von Kontrastelementen und Grafikdesigns modifiziert werden. Die Hersteller erstellen einen neuen Kommunikationscode, indem sie das Design, die Textur sowie die undurchsichtigen und glänzenden Oberflächen ändern.

Favinis geprägtes Angebot

Das geprägte Angebot von Favini umfasst verschiedene Arten der Prägung. Sie sind:

  1. Leder und Hammer
  2. Klassisches Leinen und gestreift
  3. Die Textur aus geometrischen und von der Natur inspirierten Designs

Die meisten dieser Prägungen sind weit verbreitet, einige sind jedoch für ein bestimmtes Produkt hergestellt. Ein gutes Beispiel dafür ist Carapace. Es ist die Prägung für Remake, eine ökologische Papierserie.

Wie entwickelt sich die Carapace-Prägung?

Remake ist ein Favini-Papier, das kreativ aus wiederverwendetem Leder hergestellt wurde und jetzt in einer Carapace-Version erhältlich ist.

Wie kann man ein Design erstellen und es auf die Oberfläche eines Papiers drucken?

In einem Interview erklärt Emanuele Ricci, wie er die Carapace-Textur erstellt hat.

Um eine neue geprägte Oberfläche für das Papier zu erstellen, analysiert der Designer die vorherige Version. Er sieht, dass die konventionelle Textur nicht zulässt, dass die wahre Schönheit des Papiers lebendig wird. Es wird seine Materialität zerstören.

Emanuele sagt:

„Ich musste über das herkömmliche Konzept der Textur hinausschauen, weil ich die Materialstruktur von Remake enthüllen wollte. Ich habe es so gemacht, dass das Auge ein Nicht-Design studieren möchte, um die Sache zu verstehen, ohne irgendeine Form von Ablenkung. “

Nun das Konzept oder die Idee von Nicht-Design ist schwieriger zu implementieren, als sich die meisten Menschen vorstellen. Der Designer ließ sich von bestimmten Ereignissen in der Vergangenheit inspirieren: einer Reihe nicht modulierender Geräusche, mehreren sich bewegenden grauen Punkten, gefolgt von weißem Rauschen, und der alten Art von Fernsehgeräten mit fehlenden Kontakten.

Nachdem der Designer den Prototyp hergestellt hatte, war die nächste Phase die Konstruktionsphase.

Diese Phase hatte viele Probleme, da Emanuele entdeckte, dass das Design, das er sorgfältig auf einer kleindimensionalen Oberfläche und von Hand anfertigte, viele Probleme aufwies, als er auf den Prägezylinder auf industrieller Ebene (2 Meter) umgestellt wurde. Er musste mehrere Monate studieren, dann recherchieren und testen, bevor er mit einem Prägezylinder ein handgefertigtes Design mit der gleichen Ästhetik herstellen konnte.

Carapace wurde entwickelt.

Merkmale der Carapace-Prägung

Emanuele erklärte das,

„Die Carapace-Prägung besteht aus einer Reihe kleiner Schattenbereiche in verschiedenen Farbtönen. Sie werden gemeinsam mit ihren individuellen Intensitäten verwendet. Lichtmodulation erzeugt diese Ästhetik und ist nicht mit einem repräsentativen Design verbunden. “

Die Stärke der Carapace-Prägung liegt in ihrer inhomogenen Textur. Aus diesem Grund gibt es kein bestimmtes Designmuster, das leicht zu erkennen ist. Die Textur ist so gestaltet, dass der Druck oder das Design auf der Oberfläche zu schweben scheint.

Die Funktion hat dieses Papier zu einem leistungsstarken Anzeige- und Kommunikationswerkzeug gemacht.

Carapace: ein strategisches und leistungsstarkes Prägewerkzeug

Emanuele Ricci erklärt, dass die Carapace-Prägung eine großartige Unterstützung für das auf dem Papier aufgedruckte Design darstellt. Wenn diese Prägung mit dem Design in Kontakt kommt, entsteht eine leistungsstarke Kommunikationssynergie.

Design und Prägung gehen Hand in Hand. Man kann nicht sagen, dass man eine mächtigere Rolle spielt. Das Unterstützungssystem, das Carapace bietet, besteht darin, Aufmerksamkeit zu erregen und die richtigen Emotionen zu übertragen. Der Panzer ist eines der wichtigsten Elemente in jedem fortschrittlichen Kommunikationssystem. Es kann in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden: Grafik, Verpackung, Ausstellung usw.

Die Ausstellung „Fashion from Nature“ im Londoner Victoria and Albert Museum verwendete die Remake Carapace Emboss. Es ermöglichte ihnen, sehr beschreibende Etiketten für die Exponate zu erstellen und als Abdeckung auf Schaufensterpuppen zu dienen.

Weitere Informationen finden Sie unter „Boden, Wurzeln und Pflanzen: Das Ausstellungsdesign von Mode aus der Natur“.

Mit dem Remake Carapace werden auch Cover von redaktionellen Projekten und Katalogen erstellt. Ein gutes Beispiel ist der Albino Pozzi-Katalog und die „Island Passports“ des Sirene Journal.

Wir danken Ricci für seine aufschlussreiche Erklärung, wie Materialprägeprozesse funktionieren.

Erhalten Sie Peppermint Updates!

Für Gutscheine, geheime Angebote, Design-Tutorials und Unternehmensnachrichten.

Newsletter-Anmeldung / Konto-Registrierung (Popup)

E–Mail
Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot und eine Beratung an

STOLZ DIENEN

Brauchen Sie etwas Wildes?

Melden Sie sich für Design-Tipps und Rabatte an!

E–Mail
Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Finden Sie uns in den sozialen Netzwerken